Sammelbände

Bisher hat Inârah vier internationale und interdisziplinäre islamwissenschaftliche Symposien jeweils im März 2008, 2010, 2012  und 2014 an der Europäischen Akademie Otzenhausen/Saarland, zusammen mit der Arbeitsstelle Religionswissenschaft der Universität des Saarlandes und der genannten Akademie durchgeführt und sieben Sammelbände publiziert:

  • Karl-Heinz Ohlig / Gerd-Rüdiger Puin (Hg.), Die dunklen Anfänge. Neue Forschungen zur Entstehung und zur frühen Geschichte des Islam, Verlag Hans Schiler: Berlin 2005, 408 S.
  • Amerikanische Übersetzung: Karl-Heinz Ohlig / Gerd-R. Puin (Hg.),The Hidden Origins of Islam, Pometheus Books, Amherst, New  York 2010, 405 S.
  • Karl-Heinz Ohlig (Hg.), Der frühe Islam. Eine historisch-kritische Rekonstruktion anhand zeitgenössischer Quellen, Verlag Hans Schiler: Berlin 2007, 666 S.
  • Amerikanische Übersetzung: Karl-Heinz Ohlig (Hg.),Early Islam. A Critical Reonstruction Based on Contemporary Sources (Editor Markus Groß), Pometheus Books, Amherst, New  York 2013, 647 S.
  • Markus Groß / Karl-Heinz Ohlig (Hg.), Schlaglichter. Die beiden ersten islamischen Jahrhunderte (Inârah. Schriften zur frühen Islamgeschichte und zum Koran, Bd. 3), Verlag Hans Schiler: Berlin 2008, 617 Seiten.
  • Markus Groß / Karl-Heinz Ohlig (Hg.), Vom Koran zum Islam (Inârah. Schriften zur frühen Islamgeschichte und zum Koran, Bd. 4), Verlag Hans Schiler:Berlin 2009, 721 S.
  • Markus Groß / Karl-Heinz Ohlig (Hg.), Die Entstehung einer Weltreligion I. (Inarah. Schriften zur frühen Islamgeschichte und zum Koran,      Bd. 5), Verlag Hans Schiler: Berlin 2010, 490 Seiten.